Praxis für Psychotherapie, Kai Schönberger

Kognitive Verhaltenstherapie: Behandlung psychischer Störungen

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist jeder Therapeut für seine eigenen Anfragen und Patienten:

Kai Schönberger

Psychologischer Psychotherapeut

Praxis für Psychotherapie, K. Schönberger

Egersdorffstraße 2, 21335 Lüneburg

Telefon: 0173/6265862

E-Mail: kontakt@verhaltenstherapie.xyz


Sie erreichen Ihren zuständigen Datenschutzbeauftragten unter:

Kai Schönberger

Psychologischer Psychotherapeut

Praxis für Psychotherapie, K. Schönberger

Egersdorffstraße 2, 21335 Lüneburg

Telefon: 0173/6265862

E-Mail: kontakt@verhaltenstherapie.xyz

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Psychotherapeuten und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte und/oder Psychotherapeuten erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5, 30159 Hannover
Tel. 0511-120 4500
Fax. 0511-120 4599
Internet: www.lfd.niedersachsen.de

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Praxisteam


Weitere Datenschutzhinweise für das Internet

Sehr geehrter Besucher unserer Homepage,

wir müssen Sie zudem auch darüber informieren, dass bei dem Aufrufen unserer Homepage die IP-Adresse Ihres Computers mit dem Zeitpunkt, dem Inhalt Ihres Abrufs, sowie die zuvor besuchte Webseite, als auch einschließlich der übertragenen Datenmenge und der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, erfasst wird. Für das Funktionieren der Webseite ist die vorrübergehende Speicherung der Webseite nötig. Diese Informationen und Daten werden nach Beendigung des Zugriffs auf unsere Homepage gelöscht, da mit der Erreichung des Zwecks die Erhebung der Daten nicht mehr erforderlich ist (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit f. DSGVO).

Es geschieht eine automatische Erhebung und Protokolierung von Informationen und Daten bei jedem Zugriff auf die Seite.  Diese Daten werden ausschließlich zur Bereitstellung, Optimierung und Sicherheit unseres Angebots verwendet.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 35

30159 Hannover

Telefon: 0511−120−4500

Telefax: 0511−120−4599

poststelle@lfd.niedersachsen.de

http://www.lfd.niedersachsen.de

Wichtiger Hinweis zum E-Mailverkehr und zur E-Mailsicherheit:

Bzgl. der Kontaktaufnahme über E-Mail und das Kontaktformular: Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein absolut sicherer Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann nicht gewährleistet werden. Sollten Sie auf diesem Wege mit uns Kontakt aufnehmen, dann erfolgt die Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 Satz 1 lit a DSGVO. Bei Minderjährigen ist die Einwilligung der Erziehungsberechtigten erforderlich. Um Ihre Kontaktaufnahme und Anfragen bearbeiten und beantworten zu können, ist die Angabe Ihrer persönlichen, gültigen E-Mail Adresse erforderlich. Diese Informationen und Daten Ihrer Nachricht werden nur zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert. Sobald diese Daten nicht mehr erforderlich sind werden diese gelöscht, insofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn es ist Zweckmäßig und sie äußern den ausdrücklichen Wunsch zur Weiterleitung (z.B. für die Aufnahme auf Wartelisten bei anderen Psychotherapeuten). Wichtig: Bitte schreiben und senden Sie keine vertraulichen Informationen, vor allem nicht über ihrem Gesundheitszustand in eine E-Mail oder über das Kontaktformular, sondern nutzen Sie diesen Weg nur zur ersten Kontaktaufnahme mit uns.

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte auf der Homepage:

Die Inhalte der Homepage und ihrer einzelnen Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der gesamten Inhalte kann keine Gewähr übernommen werden. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 6 Abs.1 MDStV und § 8 Abs.1 TDG für die eigenen Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir als Diensteanbieter sind jedoch nicht verpflichtet, die von ihnen übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen und Daten zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen und Daten aufgrund der allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme eines konkreten Rechtsverstoßes möglich. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die entsprechenden Inhalte umgehend entfernt.

Haftung für Links auf der Homepage:

Diese Homepage enthält externe Links zu anderen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Daher können wir für diese fremden Inhalte Dritter auch keinerlei Gewähr übernehmen (z.B. für die Korrektheit der dargestellten Informationen und/oder Rechtsverstöße). Für die Inhalte der verlinkten Webseiten ist immer der jeweilige Dienstanbieter und/oder Betreiber der Webseiten verantwortlich. Die verlinkten Webseiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung mit unserer Homepage auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht zu erkennen. Ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung, ist eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Webseiten jedoch nicht zumutbar und nicht durchführbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden solche Links von uns umgehend entfernt.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Website (gem. § 6 Abs.1, § 10 MdStV und § 6 TDG) ist:

Schönberger Kai 


Gestaltung, Design und Programmierung sind urheberrechtlich geschützt.